Winterbühne: Lola Montez – Ein pikantes Solo

Lade Karte ...


Datum/Zeit
Datum - 22.02.2019
20:00 - 22:30

Veranstaltungsort
Haus der Begegnung Pfaffenhofen


Sie geht im Januar in die siebte Saison: die städtische Veranstaltungsreihe „Pfaffenhofener Winterbühne“, die für ein vielfältiges Kulturprogramm in den Wintermonaten sorgt und dabei verschiedenste Gastspiele nach Pfaffenhofen holt. Der Vorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am 7. Dezember.
Auch in ihrem siebten Winter wartet die Winterbühne wieder mit sieben interessanten Veranstaltungen auf. Das Spektrum reicht dabei von Weltmusik über Theater und bayerische Klassik bis hin zu anspruchsvollen und höchst unterhaltsamen Kinderveranstaltungen auf der Kleinen Winterbühne.
Und dieser Winter hält auch eine große Neuerung bereit: Während bisher die meisten Veranstaltungen im Festsaal des Rathauses stattfanden, gibt es für 2019 einen neuen Veranstaltungsort: Es wird drei Konzerte auf der großen Bühne in der neu eröffneten Aula der Grund- und Mittelschule geben. Zusätzlich finden Veranstaltungen im Theatersaal im Haus der Begegnung statt. Letzteres bringt auch eine weitere Neuerung: In einer Kooperation mit dem Theaterspielkreis und dem Altstadttheater Ingolstadt werden zwei Theaterstücke auf der Pfaffenhofener Winterbühne aufgeführt.
Mit dem zweiten Theaterstück in der neuen Saison ist wiederum eine Hauptdarstellerin des „Brandner Kaspar“ mit einer Produktion des Altstadttheaters Ingolstadt und unter Regie von Falco Blome zu Gast: Katrin Wunderlich spielt Lola Montez, und zwar am 22. Februar und 1.März, jeweils um 20 Uhr im Theatersaal im Haus der Begegnung. Tänzerin, Geliebte des Königs, Münchnerin, Gräfin, Landadelige, Skandalnudel, Hochstaplerin, Liberale, Schriftstellerin, Sexsymbol, Christin. Die Rollen der Lola Montez waren so vielfältig wie widersprüchlich. Ihr selbstbewusster und schwieriger Charakter faszinierte so sehr, dass unter anderen König Ludwig I. und Franz Liszt ihr willenlos verfielen und sie sogar die Märzrevolution von 1848 auslöste.

Kategorien

Zum Kalender hinzufügen

Zum Google-Kalender hinzufügen

Teile das mit deinen Freunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.